Skip to main content

gemütlich und familiär

Wir bilden kleine Gemeinschaften von 12 Personen und haben deshalb keine starren zeitlichen Fixpunkte in unserem WG-Alltag, wie es bei den großen Häusern mit viel mehr Bewohnern der Fall ist. Unsere Mitarbeiter tragen auch keine Dienstkleidung, was zu unserem familiären Charakter viel besser passt. Alltagsbegleiter assistieren und begleiten rund um die Uhr die Gemeinschaft bei den täglichen Aktivitäten. Was noch selbstständig gemacht werden kann, wird unterstützt, wo Hilfe benötigt wird, wird sie geleistet. Das gemeinsame Kochen, die hauswirtschaftliche Tätigkeiten und die Freizeitgestaltung stehen im Vordergrund. Der ganz normale Alltag - wenn möglich bis zum Lebensende.

Frühaufsteher und Nachteulen

Ob Sie Frühaufsteher sind oder lieber später frühstücken - beides lässt sich gut in unseren WG-Alltag integrieren. Der Mittelpunkt fast aller unserer gemeinsamen Aktivitäten ist der großzügige Essbereich. Hier trifft man sich zu guten Gesprächen und wer Lust hat, kann unseren Alltagsbegleitern und Alltagsbegleiterinnen auch ein bisschen helfen. Jeden Tag werden gemeinsame Aktivitäten angeboten. Wer sich lieber zurückziehen möchte, kann sich in seinem eigenen Zimmer aufhalten, aber vergessen wird von unseren 12 Bewohnern niemand. Abends sitzt man dann noch gemütlich zusammen beim Fernsehabend und kann sich mit anderen austauschen. 

Probieren Sie uns aus!

Unser Gästezimmer fürs Probewohnen ist hell und großzügig mit gemütlicher, modernster Ausstattung.

Zielgruppe

Wenn Sie zu diesen 5 Punkten "Ja!" sagen können, dann ist unser Angebot auf jeden Fall das richtige für Sie!

  1. Sie vermissen soziale Kontakte und möchten nicht länger alleine wohnen?
  2. Sie wohnen bevorzugt in Offenburg oder einer Nachbargemeinde?
  3. Sie möchten keine Heimatmosphäre, sondern einen normalen Alltag, in dem aber trotzdem Unterstützung da ist, wenn Sie jemanden brauchen?
  4. Sie haben Pflegegrad 2 oder höher, möchten aber nicht darauf reduziert werden, sondern weiter selbstbestimmt leben?
  5. Sie möchten sich auch in Ihren vier Wände mit Ihren eigenen Möbeln und Ihrer Bettwäsche von daheim zurückziehen können?