Skip to main content

In jeder Wohngemeinschaft wohnen 12 pflegebedürftige Senioren. Jedem Bewohner steht ein helles, großzügiges Einzelzimmer (ca. 28 m²) mit einem eigenen Duschbad zur Verfügung. Die Zimmer können mit eigenen Möbeln ganz nach dem eigenen Geschmack eingerichtet werden. Dies führt zu mehr Vertrautheit und Wohlbefinden. Zusätzlich stehen auf großzügigen 260m² Gemeinschaftsflächen zur Verfügung. An die offene Küche, in der gemeinsam oder mit Unterstützung der Mitarbeiter gekocht werden kann, schließt sich ein geräumiger Essbereich an. Am großen "Familientisch" können die Mahlzeiten gemeinsam eingenommen werden. Das gemütliche Wohnzimmer und zwei Balkone bieten entsprechende Rückzugsmöglichkeiten bzw. Treffpunkte für Gleichgesinnte. Die Wohngruppe ist bequem mit einem Fahrstuhl erreichbar. Alle Räumlichkeiten sind behindertengerecht und bieten ausreichend Bewegungsflächen für Rollstuhlfahrer. Die Räume sind großzügig, hell und wunderschön.

In jeder Wohngemeinschaft leben maximal 12 Senioren mit Pflegebedarf in hellen und großzügigen Einzelzimmern. Rund um die Uhr sind Alltagsbegleiter (Präsenzkräfte) direkt vor Ort in der Wohngemeinschaft. Die Pflege wird durch Fachkräfte eines ambulanten Pflegedienstes sichergestellt.

Die Einrichtung wird von einer ausgebildeten Pflegefachkraft mit Weiterbildung zur Pflegedienstleitung geführt. Jedes Zimmer ist gemütlich und verfügt über modernste Ausstattung und ein barrierefreies Badezimmer

Das Zentrum der gemeinschaftlichen Aktivitäten ist der großzügige Essbereich, in dem die Alltagsbegleiter täglich frische und leckere Mahlzeiten kochen. Was es zu Essen gibt, bestimmen die Bewohner selbst! Wer mithelfen möchte, kann dies gerne tun. Das Essen wird dann direkt neben der Wohnküche gemeinsam eingenommen. Großzügige Flächen mit einem gemeinsamen Wohnzimmer runden das Angebot ab. 

Das gemeinsame und selbständige Entscheiden, bei Bedarf unter Einbeziehung von Angehörigen und Betreuern, ist das wesentliche Merkmal unserer ambulant betreuten Wohngemeinschaften. Die Bewohner legen gemeinsam ihren Tagesablauf fest und welche Regeln sie möchten. Ebenso werden Feste und Freizeitaktivitäten gemeinsam organisiert.

Aber es gibt Raum für Individualität - durch eigene Möblierung und Freiraum in den eigenen vier Wänden, durch Selbstbestimmung bei der Alltagsgestaltung und der Wahl des ambulanten Dienstes.

Worin besteht das "Plus"?

  • Nachtwache im Haus
  • Technikpakete abrufbar
  • Mit den Pantoffeln in die Tagespflege, auch am Wochenende
  • Offener Mittagstisch in der Tagespflege
  • bei Bedarf ambulanter Pflegedienst garantiert
  • täglich, mindestens 8-17 Uhr ein kompetenter Ansprechpartner im Haus
  • bunter Strauß zusätzlicher Leistungspakete

Worin besteht der bunte Strauß an frei wählbaren Zusatzleistungen?

  • Mahlzeitenservice
  • Wäscheservice
  • Zimmerreinigung
  • Hausmeister
  • medizinische Versorgung
  • pflegerische Versorgung
  • Betreuung  

Was kostet Betreutes Wohnen "Plus"?

  • Miete + Nebenkosten - je nach Größe der Wohnung/ des Apartments
  • Grundleistungen 81€ - Hausnotruf, Beratung
  • Zusatzleistungen nach Wunsch und Leistungskatalog